Visualisierungsübung zu Entwicklungsindikatoren

Verfasst von Jonathan Bütikofer, Kollegium St. Fidelis Stans


SchultypGymnasium 10.-12. Schuljahr
VoraussetzungenBegriffe Wohlstand respektive tiefe/hohe Entwicklung, Kategorisierungssysteme für verschieden entwickelte Staaten sollten bekannt sein; Vertrautheit mit dem Programm Powerpoint.
Dauer1-2 Lektionen.

Worum geht es?

Begriffe wie «Entwicklungsländer», «Schwellenländer» oder «1. Weltländer» werden oft verwendet und selten reflektiert. Sämtliche drei und weitere ähnliche Begriffe vereinigen eine riesige Zahl von Staaten oder Regionen, so dass die einzelnen Kategorien einen grossen Grad an Heterogenität aufweisen. Diese Unterrichtseinheit bietet den Lernenden eine Möglichkeit, mittels einer Visualisierungsübung die feinen Schattierungen innerhalb der folgenden Kategorien zu erleben: «developed countries (DCs)», «newly industrialising countries (NICs)», «least developed countries (LLDCs)». Zudem erfassen die Lernenden durch das Übertragen statistischer Kenngrössen die grossen Unterschiede in den Lebensumständen zwischen der Schweiz und anderer ausgewählter Staaten.

Downloads

Anleitung für die Lehrperson - Word [132 KB] Anleitung für die Lehrperson - PDF [516 KB] Anleitung für die LehrpersonWord [132 KB] · PDF [516 KB]
Auftrag an die Lernenden - Word [35 KB] Auftrag an die Lernenden - PDF [64 KB] Auftrag an die LernendenWord [35 KB] · PDF [64 KB]
Vorlage für die Graphiken - Powerpoint [151 KB] Vorlage für die GraphikenPowerpoint [151 KB]
Beispiel DCs - PDF [215 KB] Beispiel DCsPDF [215 KB]
Beispiel NICs - PDF [243 KB] Beispiel NICsPDF [243 KB]
Beispiel LLDCs - PDF [456 KB] Beispiel LLDCsPDF [456 KB]