Fotoglossar

Stauchendmoräne

Eine komplexe Oberflächenform von einigen Metern bis mehreren Dutzend Metern Höhe, die aus Ablagerungen besteht, welche ein vorstossender Gletscher vor sich her und in die Höhe geschoben hat. Am besten ausgebildet sind Stauchendmoränen in Permafrostgebieten.

Stauchendmoräne vor dem Thompson Glacier, Axel Heiberg Island, kanadische Arktis. Luftbild J. Alean, 1977.

Zurück