Fotoglossar

Gesteinsmehl

Zu Pulver verriebenes Gesteinsmaterial. Dieses wird vom Schmelzwasser in Suspension mitgeführt und verleiht dem Gletscherbach nach dem Hervortreten unter der Gletscherzunge ein milchig trübes Aussehen (vergleiche Gletschermilch).

Vor der Zunge des Kongsvegen in NW Spitzbergen, Svalbard, abgelagertes Gesteinsmehl. Die früher schlammige Oberfläche ist eingetrocknet und konserviert Spuren eines Eisbären. Foto M. J. Hambrey.

Zurück