Morteratsch

Rasche Veränderungen 2005 und 2006

Neuer Einbruch am Rand der Isla Persa: "Vor den Augen eines Bergführers, der mit einer Schulklasse dort war, brach eine unterhöhlte Eisplatte ein, es öffnete sich ein Loch von ca. 25x10 Metern." (pers. Mttlg. Dr. Max Maisch, Gg, Uni ZH). Foto 14.9.2006. Der Bach, welcher hier in die Grundmoräne erodiert, fliesst links unten in einen subglazialen Tunnel.

« Zurück  ·  Zu den Miniaturbildern  ·  Weiter »