Lehren und Lernen am Morteratschgletscher

Maturaarbeit

Verfasst von Luisa Mastrobuoni


Worum geht es?

Die vorliegende Maturaarbeit entstand 2004/05 an der Kantonsschule Schaffhausen. Aus dem Inhalt: Leitfrage «Wie hat sich der Morteratschgletscher - insbesondere im letzten Jahrzehnt und im Jahr 2004 - verändert?»; Projektgestaltung: «Theorieteil: In einem ersten Teil werde ich allgemein auf Gletscher und ihre verschiedenen Elemente eingehen. In einem weiteren Teil erläutere ich die Problematik des Gletscherschwundes, die möglichen Einflüsse, welche zum Rückgang führen. Schliesslich beschreibe ich mein ausgesuchtes Beispiel, den Morteratschgletscher, im Detail. Darunter verstehe ich seine Entwicklung von seinen Anfängen bis heute. Feldteil: Zuerst erkläre ich die verschiedenen Methoden, mit denen man einen Gletscher vermessen kann. Darauf schildere ich ausführlich die vom Regionalforstingenieur und mir gemachten Vermessungen an den Gletschern Morteratsch, Tschierva und Roseg. Es folgen die Diskussion über die Ergebnisse und die Beantwortung der Leitfrage.»

Wir gratulieren Luisa zur ausserordentlich umfangreichen und sorgfältig durchgeführten Arbeit.

Downloads

Gornergletscher - PDF [5 MB] GornergletscherPDF [5 MB]