Programmieren lernen mit Kara

Anleitung und Informationen zur Installation von Java

Die Kara-Varianten kommen in Form von JAR-Dateien (Java Archive) daher. Um eine JAR-Datei ausführen zu können, muss auf dem Rechner Java installiert sein.

Java installieren

  1. Laden Sie von der Sun-Website das aktuelle Java Runtime Environment (JRE) herunter. Gehen Sie dazu auf die Java Download-Seite und klicken auf "»Download" rechts von Java Runtime Environment (JRE).

  2. Akzeptieren Sie die Benutzungsbestimmungen durch Klick auf "Accept License Agreement".

  3. Wählen Sie den Download-Link für Ihr Betriebssystem (z.B. Windows or Linux) und speichern die Installationsdatei auf ihrer Festplatte.

  4. Starten Sie die Installation des JRE durch Doppelklick (resp. Ausführen) der Installationsdatei und folgen Sie den weiteren Anweisungen.

Hintergrund-Informationen: Java JRE

Um die Kara-Umgebungen laufen zu lassen, benötigen Sie Java J2SE (Java 2 Standard Edition) Version 1.4 oder neuer. Dieses gibt es in zwei Varianten: Das Java Runtime Environment (JRE) dient dazu, Java-Programme auszuführen; das JDK (Java Software Development Kit) beinhaltet den Compiler, um Java-Programme zu entwickeln. Das SDK enthält das JRE.

Um Kara, MultiKara, TuringKara, LegoKara, JavaScriptKara, PythonKara oder RubyKara zu starten, benötigen Sie das Java Runtime Environment (JRE); für JavaKara benötigen Sie das SDK.

Die Firma Sun Microsystems bietet das JRE gratis für diverse Plattformen an.

Hinweis zu Mac OS

Unter Mac OS X ist das Java SDK bereits installiert. Frühere Versionen von Mac unterstützen Java Version 1.3 oder höher nicht.

Apple verwendet in Mac OS X eine modifizierte Java-Laufzeitumgebung (JRE), welche zusammen mit dem JDK bereits installiert ist und über das Software-Update (Apfel-Menü/Software Update...) aktualisiert werden kann. Allerdings wird standardmässig Java 5 verwendet. Um Kara für Java 6 starten zu können, muss Java so eingestellt werden, dass Java-Applikationen mit Version 6 geladen werden: /Programme/Dienstprogramme/Java Preferences. Dies geschieht dadurch, dass unter 'Java application versions' Java Se 6 an die erste Position gezogen wird:

Wird Java Se 6 trotz Software-Update nicht angezeigt, so verwendet man Kara für Java 5: http://www.swisseduc.ch/informatik/karatojava/download.html