GreenfootKara – Java lernen mit Kara in der Greenfoot-Umgebung

Verfasst von Marco Jakob


FachgebietInformatik, Einstieg ins Programmieren
SchultypGymnasium, Berufsschule, Fachhochschule etc.
ZielgruppeSchüler und Studierende, die Java als erste Programmiersprache lernen
UmgebungGreenfoot (für Unterlagen zur Verwendung mit Eclipse, Netbeans, BlueJ etc. siehe code.makery.ch)
Dauer16-20 Lektionen

Worum geht es?

GreenfootKara bietet einen einfachen Einstieg in die Programmierung mit Java. Die Welt von Kara wurde in der Programmierumgebung Greenfoot nachgebaut. Mit der Mini-Welt Kara sieht man sofort, was die Programme machen. Folgendes Programm sammelt zum Beispiel alle Kleeblätter bis zum nächsten Baum ein:

while (!treeFront()) {
  if (onLeaf()) {
    removeLeaf();
  }
  move();
}

Mit GreenfootKara können grundlegende Konzepte der Programmierung eingeführt werden. Einige Beispiele:

  • Klassen, Objekte und Methoden-Aufrufe
  • Bedingte Anweisungen und Schleifen
  • Eigene Methoden mit Variablen, Parametern und Rückgabewerten
  • Programmierung eines Spieles mit Tastatursteuerung (Kara Sokoban)

» Online Skript zu GreenfootKara auf code.makery.ch

Screenshot