Ätna QTVR-Panoramen

QTVR-Panoramen

QTVR-Panoramen
16. März 2005 von Monti Rossi nahe bei Nicolosi. Diese Marienstatue wurde während der Flankeneruption von 1983 erreichtet, um Nicolosi vor den anrückenden Lavaströmen zu schützen. Das weisse Antlitz der Maria ist genau Richtung Norden, zum Ätna hin, gerichtet und wird nie von direktem Sonnenlicht erreicht.
QTVR-Panoramen
2. Oktober 2004 von Serra la Nave, 2km westlich Rigugio Sapienza. Am Ätnagipfel von links nach reachts: Bocca Nuova, Südostkrater, Monte Frumento Supino, der Kegel der grossen Eruption von 2002 und Montagnola. Beachten Sie auf der anderen Seite vertikale Spalten im Stamm der Föhre: Sie wurden durch Blitzeinschlag verursacht.
QTVR-Panoramen
3. Oktober 2004 von Schiena dell'Asino, dem Südrand des Valle del Bove. Oben Südostkrater im Rauch; links davon Cono del Lago (2001er Eruption) und Montagnola. Aktive Lavaströme im Valle del Bove sind an blauem Rauch erkennbar.
QTVR-Panoramen
17. März 2005 von Belvedere nahe Cisternazza. Von links nach rechts: Valle del Bove mit schwarzen Lavafeldern der Eruption von 2004-2005 (darüber Taormina und Aspromonte); Montagnola und Cono del Lago (Eruption 2001); schwarze Schlackenkegel der Eruption von 2002; Bocca Nuova und Südostkrater.
QTVR-Panoramen
13. Februar 2001 zwischen Montagnola und Torre del Filosofo. Im Standbild v.l.n.r.: Thomas Brander, Marco Fulle und Mario Cipollini.
QTVR-Panoramen
14. Februar 2001 vom Südostrand der Bocca Nuova. Im Standbild v.l.n.r.: Mario Cipollini, Thomas Brander, und Marco Fulle. Die Einzelbilder für dieses Panorama entstand ohne Stativ von Hand!
QTVR-Panoramen
Kette von Schlackenkegeln an der Nordflanke Ätnas auf 2000m.ü.M. In diesem beschrifteten Foto können Sie diejenigen Kegel identifizieren, welche im Oktober 2002 tätig waren. Ganz rechts sind die Krater Umberto und Margherita (Flankeneruption von 1879).
QTVR-Panoramen
Auf dem Rand des Krater B mit Blick gegen Piano Provenzana. V.l.n.r.: schneebedeckte Lavaströme im Wald, gegen Aspromonte; Strasse nach Piano Provenzana; Monte Frumento delle Concazze; dampfender Nordostkrater; Krater A und B; Monte Nero.
QTVR-Panoramen
Auf dem Südrand des Krater A. Rechts des Wanderers und unter der Sonne: gewaltiger Schlackenkegel des Monte Frumento delle Concazze; Pizzi Deneri und dampfender Nordostkrater, darunter die Eruptionsspalte, die noch derart heiss ist, dass der Schnee geschmolzen ist (sie stiess damals viel Asche aus: 30. Oktober 2002).
QTVR-Panoramen
Die zwei riesigen Kegel am Südende der Eruptionsspalte von 2002 an der Südflanke Ätnas auf 2900m.ü.M. V.l.n.r.: weisser Kegel des Monte Frumento Supino; dampfende Bocca Nuova und Südostkrater sowie, gerade darunter, der immer noch dampfende Schlot des nördlicheren Kraters von 2002; der südliche 2002er Krater mit drei Schloten in seinem Innern.
QTVR-Panoramen
Auf dem Rand zwischen den Kratern auf 2900m.ü.M. Der südliche (links) war der erste, der im Oktober 2002 aktiv wurde und bis in den November 2002 hinein ausbrach, während der nördliche Krater (rechts) von November 2002 bis Ende Dezember 2002 ausbrach Weisser Schlackenkegel des Monte Nero degli Zappini unterhalb der Sonne.
QTVR-Panoramen
In den Fumarolen auf dem Bordrand des nördlichen Kraters. V.l.n.r: Taormina und Aspromonte; Valle del Bove mit schwarzen Lavaströmen von 2004-2005, dahinter Stadt Giarre; Montagnola fast verdeckt vom schwarzen Grat des Cono del Lago (Flankeneruption 2001); südlicher Kegel der Flankeneruption 2002; weisser Monte Frumento Supino; Bocca Nuova, Südostkrater.
QTVR-Panoramen
Auf der Westflanke desnördlichen Kraters auf 2900m.ü.M. auf Ätnas Südflanke.
QTVR-Panoramen
Taormina (nordöstlich Ätna). S.Giuseppe and S.Agostino.
QTVR-Panoramen
Taormina (nordöstlich Ätna). Römisches Theater.
QTVR-Panoramen
Taormina (nordöstlich Ätna). Burg von Monte Tauro.
QTVR-Panoramen
Paternò (südlich Ätna). Normannenturm (Rauchwolke über der Sonne).
QTVR-Panoramen
Centuripe (südwestlich Ätna). Monte Calvario.
QTVR-Panoramen
Troina (westlich Ätna). Normannenturm (Belvedere Ruggero).
QTVR-Panoramen
Castiglione di Sicilia (nördlich Ätna). Bauernhöfe.
QTVR-Panoramen
Castiglione di Sicilia (nördlich Ätna). Friedhof.
QTVR-Panoramen
Zafferana Etnea (östlich Ätna). Hauptplatz.
QTVR-Panoramen
Ragalna (südlich Ätna). Hauptplatz.