Fotoglossar

Kryokonitloch

Kleine Vertiefung an der Gletscheroberfläche, die dadurch entsteht, dass eine kleine, relativ dunkle Ansammlung von Staub, Sand oder Gesteinspartikeln die Sonneneinstrahlung besser als das umgebende Eis absorbiet, Wärme entwickelt und sich dadurch in Eis hineinschmizt.

Gruppe von Kryokonitlöchern auf dem Morteratschgletscher, Berninagebiet, Schweiz. Foto J. Alean.

Zurück