Fotoglossar

Firn

(aus althochdeutsch: firni "vorjährig"; schweizerdeutsch „färn“) Dichter, alter Schnee, in dem die Schneekristalle teilweise zusammen gewachsen sind. Firn entsteht aus dem Schnee der vorangegangenen Jahre durch leichtes Anschmelzen und Wiedergefrieren sowie durch die Druckwirkung der darüber liegenden Schichten. Firn hart eine körnige Struktur, die an Zucker erinnert.

Auffällige Firnschichtung in der Wand einer grossen Spalte auf dem Weissmiesgletscher, Walls, Schweiz. Foto J. Alean.

Zurück