Fotoglossar

Gletschertisch

Gesteinsblock auf einem Sockel aus Eis. Der Gesteinsblock schützt bei sonnigem Wetter das Eis vor Ablation. Um ihn herum schmilzt das Gletschereis stärker ab, so dass die Gletscheroberfläche relativ zum Block absinkt. Während der Sockel wächst, kann die Sonne immer besser seitlich unter den Felsblock scheinen, und zwar von Süden her in der Nordhemisphäre. Deshalb wird der Sockel auf der Südseite abladiert, so dass der Block schliesslich herunterfällt, und zwar meistens auf der Südseite (in der Nordhemisphäre). Anschliessend kann ein neuer Zyklus von Gletschertischbildung und -zerstörung beginnen.

Gletschertisch auf Vadret Pers, Berninagebiet, Schweiz. Foto August 2000, J. Alean

Zurück