Fotoglossar

Gletscherschrammen

Kleinere oder grössere, lineare Kratzspuren auf einer Gesteinsoberfläche, die entstanden, als sich Gletschereis mit eingefrorenen Steinen über die betreffende Stelle bewegte. Manchmal kreuzen sich Gletscherschrammen, zum Beispiel wenn sich die Fleissrichtung des Gletschers veränderte oder wenn sich die im Eis eingefrorenen Steine drehten.

Ausserordentlich gut erhaltene, sehr alte Gletscherschrammen (Perm-Karbon; ca. 290 Millionen Jahre alt) bei Douglas in der Great Karoo-Region Südafrika. Foto M. J. Hambrey.

Zurück