Island

Eyjafjallajökull: subglaziale Vulkaneruption

Luftbilder von Marco Fulle während eines Beobachtungsflugs am 14. April 2010, dem ersten Tag nach Beginn einer zweiten eruptiven Phase am Eyafallajökull. Wir erwarten, das weiteres Bildmaterial folgen wird.

Eyjafjallajökull: subglaziale Vulkaneruption
Stratovulkan-Komplex Eyjafjallajokull und Eruptionswolke durch eine Lücke in Stratucumulusbewölkung.
Eyjafjallajökull: subglaziale Vulkaneruption
Die Eruptionswolke über den Stratocumuluswolken.
Eyjafjallajökull: subglaziale Vulkaneruption
Hinter den braunen Aschewolken erkennt man weisse Dampfwolken, welche durch das Schmelzen und Verdampfen von Gletschereis gebildet werden.
Eyjafjallajökull: subglaziale Vulkaneruption
Aschewolken gehen von der Eruptionsstelle aus; beachte, wie aus den Wolken vorhangartige Aschefälle niedergehen.
Eyjafjallajökull: subglaziale Vulkaneruption
Die Eruptionswolke aus der Nähe
Eyjafjallajökull: subglaziale Vulkaneruption
Eruptionswolke und Auslassgletscher der Eyafallajökull-Eiskappe. Beachte die dunklen Spuren des Lahars auf dem Eis, rechts der Bildmitte.
Eyjafjallajökull: subglaziale Vulkaneruption
Gewaltige Lahare haben tiefe Kanäle ins Gestein nahe beim Gigjökull, dem Auslassgletscher der Eiskappe, erodiert.
Eyjafjallajökull: subglaziale Vulkaneruption
Die Zunge des Gigjökull und die Schmelzwasserkanäle aus einer anderen Perspektive.
Eyjafjallajökull: subglaziale Vulkaneruption
Zungenbeckensee und Moräne aus der Kleinen Eiszeit vor dem Gigjökull; beachte gestrandete Eistrümmer entlang des Seeufers.
Eyjafjallajökull: subglaziale Vulkaneruption
Schwemmebene untrhalb des Gletschers kurz nach dem maximalen Abfluss des Lahars.
Eyjafjallajökull: subglaziale Vulkaneruption
Sander und Spuren des Lahars; Blick Richtng Atlantik.
Eyjafjallajökull: subglaziale Vulkaneruption
Unterbrochene Küstenstrasse und weiterhin abfliessender Lahar.
Fotos Marco Fulle, 14. April 2010