Stromboli Fotos

9. - 10. Jun 2008: Starke Aktivität

Im Juni 2008 führte Marco Fulle zusammen mit einem Führer von Magmatrek, Mario Pruiti, eine Gruppe für VolcanoDiscovery zum Pizzo. Leichter Scirocco führte zu sehr guten Sichtverhältnissen. Vier Schlote waren tätig, und es gab etwa 20 Ausbrüche pro Stunde. Alle Fotos wurden zwischen 20 und 21h00 Lokalzeit vom Pizzo aus aufgenommen.

9. - 10. Jun 2008: Starke Aktivität
9. Juni. Sonnenuntergang bei den Schutzhütten auf 810m.ü.M., noch 100m unter der Höhe des Pizzo (Mitte).
9. - 10. Jun 2008: Starke Aktivität
10. Juni auf dem Pizzo. Zwei tätige Schlote des NE-Kraters stossen bläuliche Gasschwaden aus.
9. - 10. Jun 2008: Starke Aktivität
10. Juni. Explosion am linken Schlot des NE-Kraters. Schlackenwurf am zentralen Schlot (links).
9. - 10. Jun 2008: Starke Aktivität
10. Juni. Explosion des rechten Schlots im NE-Krater. Fumarolen an der ehemaligen Terrassenkante.
9. - 10. Jun 2008: Starke Aktivität
10. Juni. Eine besonders lang anhaltende Eruption beginnt im SW-Krater.
9. - 10. Jun 2008: Starke Aktivität
10. Juni. Nach etwa einer Minute wird der Ausbruch schwächer; Bomben fallen in den zentralen Krater.
9. - 10. Jun 2008: Starke Aktivität
10. Juni. Weitwinkelaufnahme simultaner Ausbrüche der zwei Schlote im NE-Krater.
9. - 10. Jun 2008: Starke Aktivität
10. Juni. Wunderschöne Abenddämmerung und ein gegen 300m hoher Ausbruch aus dem SW-Krater.
9. - 10. Jun 2008: Starke Aktivität
9. Juni auf dem Pizzo. Beginn einer längeren Eruption im SW-Krater.
9. - 10. Jun 2008: Starke Aktivität
9. Juni. Trockene Luft führt zu besonders guter Sichtbarkeit.
9. - 10. Jun 2008: Starke Aktivität
9. Juni. Diese besonders heftige Eruption beleuchtet die Felsen im SW-Krater.
9. - 10. Jun 2008: Starke Aktivität
9. Juni. Eruption im NE-Krater (rechts) und Schlackenwurf im Zentralkrater.
Copyright: M. Fulle.