Gletscher der Welt

Gletscher formen die Landschaft

Gletscher haben einen Drittel der Landoberfläche der Erde geprägt. Durch Erosion haben sie wunderschöne Berglandschaften geschaffen. Ablagerungen, die sich beim Rückzug hinterliessen, sind wertvoll: Sand oder Kies sind eine Ressource für die Bauindustrie.

Gletscher formen die Landschaft
Wilde Granitspitzen der Torres del Paine ragen über einem moränengestauten See empor. Vor ca. 200 Jahren füllte ein Gletscher das ganze Seebecken. MH
Gletscher formen die Landschaft
Sichelförmige Erosionsspuren und Gletscherschrammen auf Gabbrogestein, Isle of Skye, Schottland. MH
Gletscher formen die Landschaft
Auf so genannten Rundhöckern haben Menschen in der Bronzezeit in Skandinavien Felszeichnungen eingraviert, wie hier am Südufer des Mälaren östlich von Stockholm. JA
Gletscher formen die Landschaft
Gletscherschrammen (Kratzspuren), die dadurch entstehen, dass der Gletscher eingefrorene Gesteinstrümmer über die Oberfläche schleift. Sandham, Schären vor Stockholm. JA
Gletscher formen die Landschaft
Glaziale Abrasion und subglaziales Schmelzwasser bilden kanalähnliche Strukturen (Nye channels). Glacier de Tsanfleron, Schweiz. MH
Gletscher formen die Landschaft
Die Erosion eines Berges von allen Seiten durch Gletscher bildet ein Horn mit steilen Graten. Ama Dablam (6856m). MH
Gletscher formen die Landschaft
Der Lembert Dome im Yosemite National Park, Kalifornien, USA, ist ein auserordentlich grosser Rundhöcker. MH
Gletscher formen die Landschaft
Ein Sonnenuntergang über der Cordillera Huayhuash in Peru betont die Details der Grate des Nevado Jirishanca (6019m). JA
Gletscher formen die Landschaft
Kare an der Nordflanke des Glyderau in Snowdonia, Wales. Hier fand Charles Darwin 1842 zum ersten Mal Hinweise für eine einstige Vergletscherung dieses Gebiets. MH
Gletscher formen die Landschaft
Das Lauterbrunnental im Berner Oberland, Schweiz, ist ein typisches, durch Glazialerosion gebildetes Trogtal. Die extrem steilen Talseiten bilden Wasserfälle, z.B. den Staubbachfall. JA
Gletscher formen die Landschaft
Glencoe in den Grampian Highlands von Schottland ist eines der schönsten, einstmals vergletscherten Täler in Grossbritannien. Beachte den parabelförmigen Querschnitt. MH
Gletscher formen die Landschaft
Fast senkrechte Wände sind charakteristisch für einige einstmals vergletscherte Täler. Cathedral Rocks im Yosemite Valley, Kalifornien, USA. MH
Gletscher formen die Landschaft
Einstige, duch Gletscher bis unter den Meeresspiegel erodierte Täler nennt man Fjorde. Kejser Franz Josef Fjord in Ostgrönland (bis über 1000m tief). MH
Gletscher formen die Landschaft
Mitre Peak (1692m) am Milford Sound, eine beliebte Touristendestination im Fjordland National Park, Neuseeland. MH
Gletscher formen die Landschaft
Flächenhafter Abtrag über relativ weite Gebiete in den Vestfold Hills in Ostantarktis. MH
Gletscher formen die Landschaft
Einer der bekanntesten glazialen Schmelzwasser-Kanäle in Grossbritannien ist Newtondale. Er entstand während der letzten Eiszeit durch das Überlaufen des eisgestauten Sees. MH
Gletscher formen die Landschaft
Findlinge, wie dieser nördlich von Zug im Schweizer Mittelland, wurden vom eiszeitlichen Reussgletscher transportiert. Sie zeigen, dass Gletscher einst viel grösser waren. JA
Gletscher formen die Landschaft
Die Hänge des Val d’ Hèrens im Kanton Wallis, Schweiz, sind mit mächtige Moränenablagerungen bedeckt. MH
Gletscher formen die Landschaft
In einem Strassengraben aufgeschlossene Moränenablagerung beim Loch Torridon in den nordwestlichen Highlands von Schottland. MH
Gletscher formen die Landschaft
Obwohl die Moränenmaterial sehr verschiedene Partikelgrössen hat, sortieren Schmelzwasserströme diese. Dabei entsteht Sand und Kies. Bank-y-Warren in der Nähe von Cardigan, Wales. MH
Gletscher formen die Landschaft
Gletscher und ihre Schmelzwasserströme transportieren grosse Mengen an Schlamm. Hier ist er ausgetrocknet und konserviert Spuren eines Eisbärs. MH
Gletscher formen die Landschaft
Wenn Gletscher vorrücken, stossen sie grosse Mengen an Schutt vor sich her. Nach dem anschliessenden Schwund hiterlassen sie Endmoränen. Imja Glacier, Khumbu Himal, Nepal. MH
Gletscher formen die Landschaft
Diese 12'000 Jahre alten, hügeligen Moränen in Coire a´ Cheud Cnoic, Glenn Torridon, NW-Schottland, gehören zu den besterhaltenen Gletscherablagerungen in Grossbritannien. MH
Gletscher formen die Landschaft
Matanuska Glacier in Alaska: Wenn das Eis langsam schmilzt, bilden sich Vertiefungen, Toteislöcher genannt, die sich mit Wasser füllen und Teiche bilden. MH
Gletscher formen die Landschaft
Schmelzwasser fliesst gewöhnlich in Kanälen unter dem Gletscher. Darin können Schottermassen abgelagert werden, die nach dem Zurückweichen des Gletschers als so genannte Esker in Erscheinung treten. MH
Gletscher formen die Landschaft
Der Tasman River (Mount Cook im Hintergrund) ist ein typischer Fluss mit verzweigtem Gerinne. Das Wasser folgt immer weider anderen Rinnen, so dass sich die Vegetation nur mit Schwierigkeiten festsetzen kann. MH
  
Fotos: Michael Hambrey (MH), Jürg Alean (JA)