Morteratsch

Pers- und Morteratschgletscher 2011 und 2012

Der Schwund des Gletschersystems Pers-Morteratsch geht ungebremst weiter. In wenigen Jahren wird der Pers- den Morteratschgletscher nicht mehr erreichen.

Morteratsch, Bernina, Gletscher
Panorama vom Mont Pers, 8.9.2012. Das Bild ist breit und erfordert allenfalls Scrollen nach rechts.
Morteratsch, Bernina, Gletscher
Teleaufnahme vom Munt Pers auf den Zusammenfluss von Pers- und Morteratschgletscher. 8.9.2012.
Morteratsch, Bernina, Gletscher
Teleaufnahme auf die Querspalten oberhalb des Eisfalls des Persgletschers vom Munt Pers. 8.9.2012.
Morteratsch, Bernina, Gletscher
Teleaufnahme vom Munt Pers auf ein Spaltenfeld im Morteratschgletscher. 8.9.2012.
Morteratsch, Bernina, Gletcher
Von der Ufermoräne des Persgletschers gestaute kleine Seen unterhalb des Munt Pers. 8.9.2012.
Morteratsch, Bernina, Gletscher
Panorama von der Ufermoräne des Persgletschers unterhalb Diavolezza. Wegen etwas Neuschnee erkennt man auf dem Eis eine Wegspur. 8.9.2012.
Morteratsch, Bernina, Gletscher
An der orographisch linken Seite des Persgletschers hat sich über einer neu vom Eis freigegebenen Felsstufe ein Wasserfall gebildet. 8.9.2012.
Morteratsch, Bernina, Gletscher
Am kleinen, durch die Ufermoräne des Morteratsch- und Persgletschers gestauten See. 8.9.2012.
Morteratsch, Bernina, Gletscher
Auf dem Morteratschgletscher unterhalb des Eisfalls, dem so genannten Labyrinth. 8.9.2012.
Morteratsch, Bernina, Gletscher
Eisfall (Labyrinth) des Morteratschgletschers im Abendlicht; Teleaufnahme. 8.9.2012.
Morteratsch, Bernina, Gletscher
Panoramaaufnahme des Morteratschgletschers von der Bovalhütte aus. 9.9.2012.
Morteratsch, Bernina, Gletscher
Durch ein Moulin entstandenes Loch nahe der Stirn des Morteratschgletschers. 14.8.2011.
Morteratsch, Bernina, Gletscher
Das Gletschertor des Morteratschgletschers am 10.9.2012; Foto Michael Hambrey.
Morteratsch, Bernina, Gletscher
Gletschertor ein Jahr zuvor am 14.8.2011.
Morteratsch, Bernina, Gletscher
Gletschertor am 10.9.2011 nach mehreren Eisabbrüchen von der Höhlendecke; Foto Michael Hambrey.
Morteratsch, Bernina, Gletscher
Frischer Eisabbruch beim Gletschertor des Vadret da Morteratsch. 8.10.2012.
Gletscherfloh, Morteratsch, Bernina, Gletscher
Gletscherflöhe auf der Zunge des Morteratschgletschers; Länge der Sechsfüssler 1,5 bis 2,5mm. 8.10.2012.
Gletscherfloh, Morteratsch, Bernina, Gletscher
Gletscherflöhe unterschiedlicher Grösse auf dem Morteratschgletscher. 8.10.2012.
Gletscherfloh, Morteratsch, Bernina, Gletscher
Gletscherflöhe in einem Kryokonitloch auf dem Morteratschgletscher. 8.10.2012.
Pers- und Morteratschgletscher 2011 und 2012
Eiskristalle am Rand eines Schmelzwasserbachs auf dem Persgletscher.
Pers- und Morteratschgletscher 2011 und 2012
Oberfläche eines gefrorenen Schmelzwasserbachs auf dem Persgletscher. 8.9.2012.
Sterne, Milchstrasse, Morteratsch, Bernina, Gletscher
Sternenhimmel und Milchstrasse über dem Persgletscher, Piz Palü (links) und Piz Bernina (rechts) von Diavolezza aus. 7.9.2012.
Pers- und Morteratschgletscher 2011 und 2012
Sonnenaufgang über dem Piz Palü; Teleaufnhame von Diavolezza. 8.9.2012.
Pers- und Morteratschgletscher 2011 und 2012
Sonnenaufgang über dem Piz Bernina; Teleaufnhame von Diavolezza. 8.9.2012.
Fotos, wo nicht anders vermerkt, von Jürg Alean.